Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Mechanische Verbindungstechnik

08.04.2021
  • NEBENJOB
  • Rostock

Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP

Das Fraunhofer-Institut für Großstrukturen in der Produktionstechnik (IGP) ist tätig im Bereich der Fertigungs-, Automatisierungs-, Mess- und Qualitätstechnik sowie der Unternehmens- und Produktionsorganisation. Der Forschungsbereich Mechanische Verbindungstechnik befasst sich u. a. mit der Erstellung von Bemessungsregeln für mechanische und thermische Fügeverfahren.

Wir bieten Ihnen vielfältige Aufgaben im Rahmen von Forschungsvorhaben und Industrieprojekten. Dazu gehören:

  • Unterstützung bei der Bemessung und Konstruktion von Versuchskörpern und -aufbauten
  • Versuchsdurchführung, -dokumentation und -auswertung
  • Applikation und Kalibration von Dehnungsmessstreifen
  • Assistenz bei der Erstellung von Berichten

Die Möglichkeit der Betreuung weiterführender studentischer Arbeiten (Bachelor-, Master- und Studienarbeit) besteht.

Was Sie mitbringen

  • Studium der Fachrichtung Maschinenbau (wünschenswert wäre 3. Fachsemester oder höher) oder in einem anderen technischen/ naturwissenschaftlichen Studiengang
  • (Geplante) Vertiefungsrichtungen Konstruktionstechnik / Werkstofftechnik / Strukturmechanik
  • Handwerkliches Geschick oder eine bereits abgeschlossene technische Ausbildung
  • Gewissenhafte und eigenständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Engagement und Kreativität

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bei Interesse an der Tätigkeit senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Herr Dipl.-Ing. Maik Dörre
Tel.: +49 381 49682-239
E-Mail: maik.doerre@igp.fraunhofer.de
Fraunhofer IGP I Albert-Einstein-Str. 30 I 18059 Rostock

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an maik.doerre@igp.fraunhofer.de

Apply using webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

Posted by fraunhoferigp on in